Hopfen und Malz - Gott erhalts


titelbild

"Im Land der Nüsse gibt es hier bei Reichert Schinken und auch Bier".

Unter diesem Motto entstand 2002 mehr oder weniger aus einer Schnapsidee heraus im Wurstkessel der hauseigenen Metzgerei das erste selbstgebraute Bier. Das bersteinfarbene, würzige Bier fand schnell Liebhaber im ganzen Landkreis und entwickelte sich dank der immer stärker werdenden Nachfrage zu absoluten Renner. Bald reichte die wöchentliche „Wurstkesselproduktion“ nicht mehr aus und die Entscheidung zum Expandieren reifte mit jedem Brauvorgang. Deshalb wurde 2012 der Traum vom eigenen Sudhaus in die Tat ungesetzt. Zusammen mit zwei neuen Räucherkammern, für die ebenso begehrten hausgeräucherten Schinken, wurden so optimale Voraussetzungen geschaffen, die Tradition von fränkischer Brau und Metzgerkunst noch weiter zu perfektionieren.



logo_genussregion_cmykLogo Bierland Oberfranken